Relevant Music

Nimmt die studiVZ-Wahlzentrale die Piratenpartei auf?

Logo der PiratenparteiIn der “Wahlzentrale” von studiVZ steht den etablierten Parteien möglicherweise bald ein Konkurrent gegenüber.

Die Mitglieder der Social-Networking-Dienstes sind aufgerufen, über den Beitritt der jungen, freiheitsliebenden, aber etwas schmalspurigen Partei zum Wahlportal abzustimmen.

Käme ein solcher Beitritt zustande wäre dies eine enorme Aufwertung der Partei in den Augen politisch durchschnittlich interessierter Mitglieder des Portals, welches gegenwärtig 5,7 Millionen registristrierte Nutzer zählt. Auch wenn die Abstimmung über die Aufnahme negativ ausfällt, wird durch die Umfrage immerhin die Aufmerksamkeit jüngerer Netz-Gelegenheitsnutzer erregt.

Eine Aufnahme in die Wahlzentrale ist nicht so unbedeutend, ist doch ein großer Teil der Jugend dort präsent, auch wenn einige, inklusive mir, das Portal zur Auseinandersetzung mit politischen Themen meiden. Die Aufnahme wäre ebenfalls ein Anstoß für die etablierten Volksparteien über ihr Programm nachzudenken, um ihre jungen Wähler nicht an neu gegründete Parteien zu verlieren.

Relevant Music © 2003-2006 Leo Nobach. Blog proudly powered by WordPress